Audrey van Hal

Mein Weg zum Shiatsu

Energetische Arbeit und Kommunikation ziehen sich seit jeher wie ein roter Faden durch mein Leben. Shiatsu gibt mir die Möglichkeit, langjährige Erfahrung in verschiedenen Fachbereichen zu bündeln und zu vermitteln.

1992-2002: als Solo-Sängerin (Chanson, Lieder, Oper, Kirchenmusik) hatte ich die große Chance, an Weltpremieren der Zeitgenössischen Musik an der Cité de la Musique in Paris (Frankreich) und vielen anderen Vorstellungen teilzunehmen. Langjährige Erfahrung in Musik, Gesang, Atmung, Theaterarbeit, Ausdrucksfindung, Gruppendynamik, Improvisation, (Raum-)Wahrnehmung.
1999-2004: Ausbildung für manuelle Therapie in Osteopathie an der École Supérieure d’Ostéopathie – Marne la Vallée (Frankreich) und in Akupunktur am CETC – Paris (Frankreich), zudem Erfahrung in bioenergetischer Arbeit und in Stimm- und Klangarbeit.
2002-2007: Ausbildung in Literatur, Sprach- und Kulturwissenschaft, Abschluss mit Master LLCE an der Universität Sorbonne Nouvelle (Paris, Frankreich), Tutor an der Sorbonne Nouvelle. Meine Masterthesis habe ich dem Faust Mythos gewidmet, über die Rezeption des Mythos in zeitgenössischer Oper. 
Seit 2007: Sprachdozentin und Pädagogischer Coach, als Übersetzerin bin ich außerdem Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ).
Seit 2014 widme ich mit dem Shiatsu (Zertifikat Gesund Fit Shiatsu Praktikerin), (Diplom Shiatsu-Praktikerin GSD) und bilde mich fortwährend in Shiatsu (ISOM) und im Bereich der Gesundheitsförderung (Qigong und Taijiquan) weiter.

Ich bin Mitglied der GSD und Mitglied des BDÜ.

Meine Vorstellung von Shiatsu

Der MenschAudrey portrait Budha 5 mai final rognée en haut als Ganzes. Erweitere deine Grenzen!

Die ganzheitliche Dimension des Shiatsu hat mich von Anfang an fasziniert, denn bei der Shiatsu-Behandlung kommen viele Aspekte zum Tragen: welche Vorstellung haben wir von unserem Sein? Was ist unsere wahre Natur? Wie können wir unser Potential am besten nutzen? Was ist unsere Aufgabe? Was heißt es, im Fluss des Lebens zu sein?

Im Gegensatz zur westlichen Zivilisation bilden Körper und Geist im Shiatsu eine untrennbare Einheit, die sich uns als energetische Erscheinungsform zeigt. Der Mensch ist damit sozusagen Ausdruck dieser Energie.

Shiatsu gibt uns die Möglichkeit, durch unmittelbare Wahrnehmung dieses Sein zu erfahren und dabei unser wunderbares Potential zu entdecken, welches in uns steckt. Während der Shiatsu-Behandlung begeben wir uns gemeinsam auf eine Reise, die uns Möglichkeiten erschließt, welche in uns schlummern und welche es zu wecken gilt.

KI als Schwingung und Kommunikationssystem – im Einklang mit uns selbst und mit der Welt

Als Musikerin und Sprach- und Kulturwissenschaftlerin lege ich seit jeher großen Wert auf Schwingung und Kommunikation. Egal ob wir mit Ideen, Konzepten oder Tönen kommunizieren, die Energie (das KI) ist immer mit Kommunikation verbunden und umgekehrt. KI durchströmt alle Dinge und Wesen, es prägt unseren Alltag. Das KI gibt uns die Möglichkeit mit unserer Umwelt zu kommunizieren, uns mit unseren Mitmenschen auszutauschen und mit der ganzen Welt im Einklang zu sein.