Shiatsu in der Europäischen Union

Nationale Berufsverbände vertreten Shiatsu unter anderem in Deutschland (GSD), Österreich (ÖDS), Frankreich (FFST) und der Schweiz (SGS). Diese sind europaweit im Internationalen Shiatsu-Netzwerk (ISN) oder in der europäischen Shiatsu-Föderation (ESF) zusammengeschlossen.

In der Schweiz ist Shiatsu zudem seit dem 9. September 2015 als eidgenössischer Beruf der Komplementärtherapie anerkannt (siehe Pressemitteilung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.